Was ist ein KfW-Effizienzhaus 55?



Hallo liebe Leser,
in heutigen Beitrag gehe ich der Frage nach was ein KfW-Effizienzhaus 55 ist.

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) ist die nationale Förderbank in Deutschland. Sie fördert mit günstigen Darlehen in diversen Bereichen die Wirtschaft, gerade aber auch private Haushalte in speziellen Vorhaben. Gerade für Hausbauer oder –käufer hat die KfW interessante Programme um wichtige Maßnahmen von der Anschaffung bis zur Sanierung zu fördern. Eines dieser Programme ist das KfW-Effizienzhaus mit seinen Standards 55, 70, 85, 100, 115 und Denkmal. Bei den Kennzahlen gilt, je kleiner die Kennzahl, umso geringer der Energiebedarf und damit umso höher die Förderung. Die Ausnahme bildet hier der Standard zu denkmalgeschützten Häusern.

Welche Sanierungsmaßnahmen für das KfW-Effizienzhaus 55 werden gefördert?

  • Holzpallet-, Biomasseheizung oder Wärmepumpe
  • Trinkwassererwärmung durch Solaranlagen
  • Eine Außenwanddämmung von mind. 18 cm
  • Eine Dachdämmung von mind. 24 cm
  • Neue Fenster mit Spezialrahmen und Dreifachverglasung

Was sollte man vor einer Sanierung beachten?

Grundsätzlich ist zu beachten, dass nicht jede Maßnahme bei jedem Haus den gleichen Effekt hat, denn jedes Gebäude ist anders. Es ist daher zu empfehlen einen Energieberater einzubinden, der durch sein umfangreiches Fachwissen sagen kann welche Maßnahmen zu dem geplanten Vorhaben und damit zur Erreichung des gewünschten Standards passen. Bei einigen anderen Förderprogrammen ist der Energieberater sogar zwingend erforderlich.

Der Energieberater übernimmt zudem wichtige Aufgaben neben der Planung der Sanierungsmaßnahmen, die zur Erfüllung des Antragsstellung wichtig sind. So bestätigt er die Einhaltung der technischen Mindestanforderungen und kann mit Bestätigung des Antrags bereits den Hausherren mitteilen, dass die KfW das Vorhaben fördert.

Eure Erfahrungen und Tipps zum Thema KfW-Effizienzhaus 55

Wenn euch noch etwas einfällt zum Thema KfW-Effizienzhaus 55 oder ihr über eigene Erfahrungen berichten möchtet oder ihr meinem Beitrag etwas hinzufügen wollt dann nutzt bitte die Möglichkeit einen Kommentar einzusenden.

Grüße Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neuste Beiträge