Vorteilskonto kostenloses Girokonto der Commerzbank – Teil 1



Hallo liebe Leser meines Blogs www.lotharsgeldblog.de
heute Nachmittag bin ich auf eine Werbung in meinem Web.de Email Konto gestoßen. Beworben wurde das sogenannte Vorteilskonto der Commerzbank.
Ein kostenloses Girokonto mit einem Startguthaben.

Da es sich um ein Startguthaben in Höhe von 200 Euro handelte hat mich dieses Girokonto Angebot neugierig gemacht.

Nachdem ich mir über die Bedingungen klar war die zum Erreichen des Startguthabens einzuhalten sind habe ich den Antrag für das kostenlose Commerzbank Girokonto online ausgefüllt.

Ausschnitt aus der Seite mit der Werbung für das kostenlose Girokonto der Commerzbank

Ausschnitt aus der Seite mit der Werbung für das kostenlose Girokonto der Commerzbank

Was beinhaltet das Kostenlose Girokonto der Commerzbank?

Vorweg sei gesagt das es sich um ein zeitlich begrenztes Angebot handelt bei dem es auch nicht sicher ist ob man in den Genuss der Konditionen kommt.
Im Angebot steht „Angebot gültig solange der Vorrat reicht, längstens bis 11.12.2016.“

Das Girokonto ist kostenlos solange es privat genutzt wird und die Kontoführung beleglos bleibt.

Um die 200 Euro Startguthaben erhalten zu können muss man mindestens 5 Buchungen im Monat getätigt haben. Der Betrag jeder der 5 Buchungen muss mindestens 25 Euro betragen.
Desweiteren bekommt man das Startguthaben nur wenn seit 24 Monaten kein Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank bestand.

Das Startguthaben kommt nach einer Kontonutzung von drei Monaten zur Buchung auf das kostenlose Girokonto.

Die Beantragung des kostenlosen Girokontos aus dem Angebot von heute

Nachdem ich online meine Daten für die Eröffnung des Vorteilskontos übermittelt hatte, ich auch schon Auftragnummer und sogar die IBAN für mein neues Girokonto sehen konnte wurde angeboten den Antrag zu speichern.
Ich konnte wählen aus „Antrag herunterzuladen“ und / oder „per Email zuschicken“ zu lassen.

Ich habe beide Varianten gewählt.
Heruntergeladen wurde allerdings kein Antrag sondern eine 69 Seiten lange PDF Datei mit dem Namen „Vorteilskonto_Bedingungen_und_Informationen.pdf“
Auch lag dem Download kein PostIdent Coupon vor von dem am Ende des Bestellprozesses die Rede war.

Mit dem unterschriebenen Antrag für die Kontoeröffnung dem ausgedruckten PostIdent-Coupon und einem gültigen Personalausweis oder Reisepass muss man zur Post gehen und seine Identität bestätigen lassen.
Da weder der Antrag für die Kontoeröffnung , noch der PostIdent-Coupon dem Download beilag war ich etwas verwirrt.

Ich erinnerte mich an die erste Seite der Werbung

Haben Sie Fragen?
Wir sind jeden Tag 24 Stunden für Sie da!
Hotline: 069 98 66 09 66

So rief ich dann an. Drei Minuten Warteschleife war akzeptabel. Die Mitarbeiterin hörte sich mein Anliegen an und notierte sich meine Daten.
Die Dame war sehr nett und nun hoffe ich in Teil 2 dieser Beitragsserie über den weiteren Verlauf der Eröffnung des kostenlosen Girokontos bei der Commerzbank berichten zu können.

Eure Erfahrungen mit der kostenlosen Girokonto Eröffnung / Vorteilskonto der Commerzbank

Für alle die auch gerade dabei sind das aktuell beworbene Vorteilskonto zu eröffenen biete ich hier die Möglichkeit die eigenen Erfahrungen als Kommentar zu posten.

Grüße
Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg