Traden nach den dailyDAX Zahlen von Rocco Graefe



Hallo liebe Leser,
Im heutigen Beitrag geht es um den Daily Dax der BNP Paribas Bank. Daily Dax erscheint börsentäglich als Newsletter und auf der Webseite der BNP Paribas Bank um ca 8:40 Uhr und beinhaltet eine Analyse wie sich der DAX Index an diesem Tage Verhalten könnte.

Die Analyse wird von dem, auf aktiv gehebelten Handel des DAX im intraday Bereich spezialisierten, Rocco Gräfe ausgearbeitet.

Ich selber verfolge die täglichen Analysen von Rocco Gräfe seit Anfang Mai.

Hier habe ich entschlossen eine 12 monatige Testphase zu starten in der die Erkenntnis erlangt werden soll ob man mit den Analysen von Rocco Gräfe und den daraus selbst geschlossenen trades mehr Gewinn als Verlust machen kann.

Gertradet wird virtuell mit Knockout Hebelzertifikate. Die Knockout Schwelle liegt 150 Punkte von Einsteig entfernt.
Für einen ausgenockten Trade berechne ich dann 150 Punkte Minus.

Gewonnene und verlorene DAX Punkte trage ich regelmässig mit Angabe des Datums in eine Excel-Tabelle ein.

Ich ermittle dann monatlich mit wie viel DAX Punkten Verlust oder Gewinn ich den Monat abgeschlossen habe.

Tabelle mit meinen Gewinnen und Verlusten

In die Tabelle trage ich meine gewonnenen oder verlorenen Dax Punkte ein.
Am Ende des Monats ziehe ich dann die Bilanz.

Datum Punkte gewonnen Punkte verloren Monat gewonnen verloren Summe + Minus
04.05.2018 107 Mai 18 969 575 394
07.05.2018 120 Jun 18 810 1829 1019
08.05.2018 24 Jul 18 1300 743 557
09.05.2018 65 Aug 18 1064 492 572
10.05.2018 105 Sep 18 2264 1711 553
11.05.2018 50
15.05.2018 67
16.05.2018 7 Gesamt 6407 5350 1057
18.05.2018 125
22.05.2018 80
23.05.2018 102
25.05.2018 153
28.05.2018 161
30.05.2018 216
31.05.2018 162
04.06.2018 150
05.06.2018 489
06.06.2018 8
07.06.2018 100
08.06.2018 93
11.06.2018 64
13.06.2018 99
14.06.2018 101
15.06.2018 35
18.06.2018 134
19.06.2018 70
20.07.2018 80
21.07.2018 420
22.07.2018 30
25.06.2018 286
26.06.2018 30
27.06.2018 300
28.06.2018 100
29.06.2018 50
02.07.2018 122
03.07.2018 70
04.07.2018 20
05.07.2018 113
06.07.2018 61
09.07.2018 65
10.07.2018 65
11.07.2018 67
12.07.2018 75
13.07.2018 29
16.07.2018 70
17.07.2018 167
18.07.2018 15
19.07.2018 623
24.07.2018 120
25.07.2018 28
26.07.2018 27
27.07.2018 102
30.07.2018 71
31.07.2018 133
01.08.2018 208
02.08.2018 48
10.08.2018 328
13.08.2018 32
15.08.2018 45
20.08.2018 84
21.08.2018 23
22.08.2018 32
23.08.2018 111
24.08.2018 40
28.08.2018 400
30.08.2018 44
31.08.2018 161
03.09.2018 29
04.09.2018 111
06.09.2018 1200
07.09.2018 400
21.09.2018 2052
26.09.2018 78
27.09.2018 79
28.09.2018 26

 

Eure Erfahrungen mit den Daily Dax Analysen von Rocco Gräfe.

Ich bin sicherlich nicht der Einzige der den Analysen folgt und daraus seine Schlüsse und Trades zieht.

Ich würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen Erfolge oder Verluste mit den Analysen Daily DAX von Rocco Gräfe als Kommentar posten würdet.
Vielleicht kommt auch so eine kleine Diskussion zustande so wie in einem der vielen Börsenforum.

Vielleicht habt ihr auch ein paar Tipps und seht vielleicht Fehler in meinem Test Vorhaben. Auch hier würde ich mich über eure Kommentare freuen.

Grüße und viel Erfolg beim täglichen Traden.

Lothar

Eine Antwort auf Traden nach den dailyDAX Zahlen von Rocco Graefe

  • Der Monat Juni hat mich ganz schon auf die Verlustseite gebracht.
    Ich habe schon ein paar mal die Lust verloren.
    Die erste Erkenntnis ist die das ich ständig am Ball bleiben muss , sprich immer den DAX beobachten.

    Mitte Juni bin ich angefangen 10 Punkte Gewinne zu nehmen und dafür mehr Trades zu machen.

    Das ging ganz gut nur bin ich zwei Mal auf dem falschen Fuß erwischt worden und es ging bis zur Knockout Schwelle meiner Zertifikate die ich 150 Punkte vom Einstieg gewählt habe.
    Das 10 Punkte Trading war mir dann aber auch zu stressig.

    Die letzten beiden Tag des Monats habe ich jeweils nur einen Trade mit einer 400 Punkte Knockout Schwelle getätigt und dann mit größeren Einzelgewinnen jeweils geschlossen.

    Im Juni habe wie aus der Tabelle zu sehen ist einen Verlust von 1019 Punkten gemacht.
    Der Gesamtverlust macht 625 Punkte.

    Mal schauen wie der Juli wird und ob ich bei der Stange bleibe wenn es weitere Verluste gibt.

    Grüße Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neuste Beiträge