Privatkredit ohne Schufa – so funktioniert es



Hallo liebe Leser,
in diesem Beitrag widme ich mich den Thema Privatkredit.
Auf der Suche nach  Infos zur Recherche dieses Beitrages war die, zum Thema Privatkredit ohne Schufa spezialisierte und gleichnamigen Webseite privatkredit-ohne-schufa.com ein guter Ratgeber.

 

Privatkredit ohne Schufa – so funktioniert es

In vielen Fällen reichen die eigenen finanziellen Mittel einfach nicht aus, um lang gehegte Wünsche zu realisieren oder größere Anschaffungen vorzunehmen. Oftmals ist ein Kredit die einzige Möglichkeit, um diesen Ziele zu erreichen. Besteht jedoch ein Negativeintrag der Schufa, so ist dieses für die meisten Banken ein Grund, das Darlehen zu verweigern. Insbesondere dann, wenn die gewünschte Summe schnellstmöglich bereitstehen sollte, exemplarisch bei der Anschaffung eines Autos oder der Reparatur der Waschmaschine, müssen andere Wege beschritten werden. Eine durchaus probate Lösung ist hier der Privatkredit ohne Schufa.

Wie findet man den optimalen Anbieter?

Wurde der Kreditantrag seitens der Hausbank oder eines anderweitigen Kreditinstituts abschlägig beschieden, besteht die Möglichkeit, das Darlehen über Privatpersonen zu erlangen. Einschlägige und seriöse Online Plattformen vermitteln in diesem Zusammenhang Anbieter von Privatkrediten und führen diese mit den Kreditsuchenden zusammen. Dadurch lassen sich unnötige Kosten und Gebühren, die bei herkömmlichen Banken anfallen würden, vermeiden. Als Folge aus diesen Strukturen daraus können so auch die Darlehen von Privat zu deutlich günstigeren Konditionen vergeben werden.

Man bezeichnet diese Möglichkeit der Kreditvergabe als Peer-to-Peer Lending. (auch p2p). Bei p2p finden sich mehrere Investoren zusammen, die ihr Kapital explizit in das entsprechende Projekt des potentiellen Kunden einlegen wollen. Für die Darlehensnehmer bedeutet der Zusammenschluss mehrerer Anleger den Vorteil, dass dadurch die Wahrscheinlichkeit einer Kreditzusage steigt. Haben sich entsprechend registrierte Investoren zusammengefunden, so muss der Kreditsuchende diese von dem Projekt und den lohnenswerten Vorteilen dieses Investments überzeugen.

Doch nicht nur die Kreditnehmer profitieren von dieser Form der Kreditvergabe. Die Investoren erhalten trotz der günstigen Zinsen eine durchaus attraktive Rendite.

Voraussetzungen für eine P2P Kredit

Wer sich für einen P2P Kredit entscheidet, erspart sich den lästigen Gang zur Bank, bei dem die Anfragenden oftmals lästigen Fragen und strengen Richtlinien gegenübersehen. Doch auch Anleger, die per P2P Kredite vergeben, müsse sich konsequenterweise für unnötigen Ausfallrisiken schützen. Auch wenn die Vorgaben nicht dermaßen eng wie bei der Bank gesteckt sind, so sind dennoch wesentliche Kriterien für die Darlehenszusage zwingend erforderlich, die seitens der Anleger geprüft werden:

  • Realistische Darstellung der monatlichen Einnahmen und Ausgaben
  • Einträge in Auskunfteien (auch Schufa)
  • Regelmäßige und gesichertes Einkommen

Idealerweise besitzt der Anfragende zudem eine gute Bonität. Dieses trägt in hohem Maße dazu bei, günstige Zinsen zu erlagen. Auch Sicherheiten wie eine eigene Immobilie , Fahrzeuge Bürgschaften oder Abtretungen aus Lebensversicherungen beeinflussen die Kreditzusage durchaus positiv. Diese zusätzlichen Aspekte sind auch bei einem nicht optimalen Schufa Wert ausschlaggebend für die Annahme des P2P Darlehensantrag.

Fazit

P2P Kredite sind eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Darlehen über Geldinstitute. Vereinfachte Prozedere bei der Antragsstellung sowie oftmals bessere Konditionen sind die wesentlichen Vorteile für die Kreditsuchenden. Daneben werden auch niedrigere Kreditsummen durch die Anbieter auf dem P2P Kreditmarkt angeboten, die für die meisten Banken als nicht sonderlich profitabel angesehen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg