Der Weg der Facebook Aktie nach dem Datenschutz Skandal



Hallo liebe Leser,
wer hat noch nicht von dem Datenschutz Skandal um den Missbrauch von Nutzerdaten bei Facebook gehört?
Bestimmt die meisten von euch.

Wohin geht nun der Weg der Facebook Aktie nach dem bekannt werden des Missbrauch von Nutzerdaten bei Facebook.

Wird die Aktie weiter an Wert verlieren?
Namhafte Facebook User haben schon Ihre Accounts bei Facebook gelöscht.
Darunter auch Elon Musk der die Firmenaccounts seiner Firmen Tesla und SpaceX nach bekannt werden des Skandals gelöscht hat.

#deletefacebook

Dem #deletefacebook folgen immer mehr. Ich selber habe keinen aktiven Facebook Account. Mein Enkel 16 Jahre hat einen Facebook Account findet Facebook aber schon lange nicht mehr toll.
Die Jugend steht auch mehr auf Instagramm und Snapchat.

Wenn das der Trend ist dann müsste die eigentlich logische Schlussfolgerung auch sein das sich auch die Werbekunden zurückziehen und die Aktie nach und nach in Richtung Süden geschickt wird.

Die Idee , ein Put Turbo-Optionsschein Open End auf Facebook

Ich selber spiele mit dem Gedanken am Montag folgende knock out Put Option zu kaufen.

Put Turbo-Optionsschein Open End auf Facebook von Vontobel Financial Products GmbH VL3PQ3
[WKN: VL3PQ3 / ISIN: DE000VL3PQ32]

Knock-Out 197,6 US$

Mal sehen wohin der Weg der Facebook Aktie nach dem Skandals um den Missbrauch von Nutzerdaten gehen wird.

Meinungen der Presse zum Facebook Datenskandal

Zum Schluss noch ein paar aktuelle Presseveröffentlichungen zum Thema:

Facebook-Aktie: Warum wir jetzt den Daumen senken

Börse Online-23.03.2018
Der Datenskandal vernichteten in wenigen Tagen mehrere Milliarden Dollar Börsenwert von Facebook. Vom Allzeithoch im Januar bei 193 Dollar ging es bis auf 168 Dollar steil nach unten. Auf dem Niveau scheint die Aktie vorerst zu konsolidieren. Ob das gelingt. Es gibt mehrere Gründe, wie angedrohte …

Rufe nach strikterer Regulierung: Politik will Antworten von …

Meedia-19.03.2018
Facebook gerät unter stärkeren politischen Druck nach Berichten, wonach eine Datenanalyse-Firma aus dem Wahlkampf von Donald Trump sich unerlaubt Zugang zu Daten von über 50 Millionen Nutzern verschaffen konnte. Abgeordnete in den USA und Europa forderten Antworten von der …

Von wegen Panne – das ist das Geschäftsmodell

tagesschau.de-21.03.2018
„Datenklau“, „Diebstahl“, „Panne“, oder „Missbrauch“ – das sind derzeit besonders häufige Worte um zu beschreiben, was gerade bei Facebook passiert ist. Und sie sind alle falsch. Es wurde nichts gestohlen. Keine Passwörter geknackt, keine Firewall durchbrochen, nichts auf dem Schwarzmarkt verhökert, …

 

Grüß Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neuste Beiträge
Neueste Kommentare